TOPMARGIN=0 LEFTMARGIN=0 MARGINWIDTH=0 MARGINHEIGHT=0>

Heilpflanzen & Heilkräuter - Lexikon

Sonnenblume, Energie

   Heilpflanzen - Lexikon

  • Startseite
  • Heilpflanzen - Index
  • FAQ
  • Hilfe
  • Allgemeines
  •  

      Selber machen

  • Heilpflanzen - Rezepte
  • Kräuterspirale/Bauanleitung
  • Kräutergarten anlegen
  • Heilkräuter pflanzen
  • Kräutertees
  • Gewürzkräuter
  •   Heilpflanzen von A-Z

    A

    B

    C

    D

    E

    F

    G

    H

    I

    J

    K

    L

    M

    N

    O

    P

    Q

    R

    S

    T

    U

    V

    W

    X

      Y

    Z

    Lexikon-Index >>

     

    Waschnuss / Waschnussschalen

    Familie: Seifenbaumgewächse (Sapindaceae)

    Bezeichnung: Waschnussbaum, lateinische Bezeichnung Sapindus mukorossi.

    Beschreibung: Der Waschnuss - Baum kann bis zu 25 m hoch werden. Die grünen Laubblätter sind gegenständig an den Zweigen angeordnet. Die Blüten sind vier oder fünfzählig. Die Rinde des Baumes ist in jungen Jahren glatt und grau später dunkelbaun und gefurcht. Die Schalen der Früchte (Nüsse) enthalten einen sehr hohen Saponinanteil.

    Verbreitung: Der Waschnuss - Baum ist in tropischen Regionen in Asien, Afrika und Indien verbreitet.

    Inhaltsstoffe: Die Schalen der Früchte enthalten bis zu 25% Saponine.

    Verwendung: Die Schalen der Waschnussschalen werden zum Waschen von Textilien und des Körper verwendet. Auch als Reiniger im Haushalt lässt sich der Waschnuss-Sud verwenden. In der ayurvedischen Heilkunde wird die Waschnuss seit je her in Indien eingesetzt.

    Mental-aktiv.de
    Anzeige
     

    Rasendünger, Rasenpflege, Kräuterschnecke, Gartendekoration, Gartenteich

       Über uns

  • Impressum
  • Neuigkeiten
  • Sitemap
  • Wichtige Hinweise
  • Haftungsausschluß            
  • Anzeige