TOPMARGIN=0 LEFTMARGIN=0 MARGINWIDTH=0 MARGINHEIGHT=0>

Heilpflanzen & Heilkräuter - Lexikon

Sonnenblume, Energie

   Heilpflanzen - Lexikon

  • Startseite
  • Heilpflanzen - Index
  • FAQ
  • Hilfe
  • Allgemeines
  •  

      Selber machen

  • Heilpflanzen - Rezepte
  • Kräuterspirale/Bauanleitung
  • Kräutergarten anlegen
  • Heilkräuter pflanzen
  • Kräutertees
  • Gewürzkräuter
  •   Heilpflanzen von A-Z

    A

    B

    C

    D

    E

    F

    G

    H

    I

    J

    K

    L

    M

    N

    O

    P

    Q

    R

    S

    T

    U

    V

    W

    X

      Y

    Z

    Lexikon-Index >>

     

    Schneckenklee / Luzerne

    Familie: Schmetterlingsblütler (Faboideae)

    Bezeichnung: Schneckenklee / Luzerne, lateinischer Name Medicago sativa, ist auch als Luzerne bekannt.

    Beschreibung: Die mehrjährige Pflanze wird bis zu 80 cm hoch. Die grünen dreizahnigen Blätter sind beidseits behaart. Die gelben oder blauen Blüten werden bis zu 5 cm lang. Die Hülsen sind gewunden.

    Verbreitung: Schneckenklee ist in Europa und Asien beheimatet. Man findet die Pflanze an Wegrändern und trockenen Hängen.

    Inhaltsstoffe: Die Pflanze enthält neben Chlorophyll, Vitamine, und Cumarine

    Medizinische Wirkung: Schneckenklee / Luzerne hat eher als Nahrungsmittel Bedeutung. Es werden die Luzernesprossen verwendet. Die im Schneckenklee enthaltenen Cumarine besitzen östrogene Wirkung, so dass die Pflanze bei Menstruationsbeschwerden Verwendung findet.

    Warnung: Die Pflanze kann schwere Allergien und Autoimmunreaktionen auslösen.

    Mental-aktiv.de
    Anzeige
     

    Rasendünger, Rasenpflege, Kräuterschnecke, Gartendekoration, Gartenteich

       Über uns

  • Impressum
  • Neuigkeiten
  • Sitemap
  • Wichtige Hinweise
  • Haftungsausschluß            
  • Anzeige