TOPMARGIN=0 LEFTMARGIN=0 MARGINWIDTH=0 MARGINHEIGHT=0>

Heilpflanzen & Heilkräuter - Lexikon

Sonnenblume, Energie

   Heilpflanzen - Lexikon

  • Startseite
  • Heilpflanzen - Index
  • FAQ
  • Hilfe
  • Allgemeines
  •  

      Selber machen

  • Heilpflanzen - Rezepte
  • Kräuterspirale/Bauanleitung
  • Kräutergarten anlegen
  • Heilkräuter pflanzen
  • Kräutertees
  • Gewürzkräuter
  •   Heilpflanzen von A-Z

    A

    B

    C

    D

    E

    F

    G

    H

    I

    J

    K

    L

    M

    N

    O

    P

    Q

    R

    S

    T

    U

    V

    W

    X

      Y

    Z

    Lexikon-Index >>

     

    Reis / Reispflanze

    Familie: Süßgräser (Poaceae)

    Bezeichnung: Reispflamze, lateinischer Name Oryza.

    Beschreibung: Reis kommt sowohl als einjährige als auch als mehrjährige Pflanze vor. Die Pflanze kann bis zu 150 cm hoch werden. Die Reispflanze kann bis zu 30 Halme ausbilden, die jeweils bis zu 100 Reiskörner an einer einblütigen Ähre tragen.

    Verbreitung: Reis ist in Südchina, Südasien und Westafrika heimisch. Die Pflanze wird in Amerika und teilweise in Europa kultiviert.

    Inhaltsstoffe: Die Reispflanze enthält Stärke, Eiweiß und Spurenelemente wie Phosphor, Magnesium, Eisen und Vitamin B1 und Vitamin B2.

    Verwendung: Reis ist in vielen Regionen ein wichtiges Nahrungsmittel. Durch ihren geringen Gehalt an Natrium eignet sich die Reispflanze hervorragend zur Entwässerung des Körpers. Die Vitamine der Pflanze sind hauptsächlich beim Vollkrornreis erhalten. Bei geschältem Reis gehen viele Vitamine verloren.

    Mental-aktiv.de
    Anzeige
     

    Rasendünger, Rasenpflege, Kräuterschnecke, Gartendekoration, Gartenteich

       Über uns

  • Impressum
  • Neuigkeiten
  • Sitemap
  • Wichtige Hinweise
  • Haftungsausschluß            
  • Anzeige