TOPMARGIN=0 LEFTMARGIN=0 MARGINWIDTH=0 MARGINHEIGHT=0>

Heilpflanzen & Heilkräuter - Lexikon

Sonnenblume, Energie

   Heilpflanzen - Lexikon

  • Startseite
  • Heilpflanzen - Index
  • FAQ
  • Hilfe
  • Allgemeines
  •  

      Selber machen

  • Heilpflanzen - Rezepte
  • Kräuterspirale/Bauanleitung
  • Kräutergarten anlegen
  • Heilkräuter pflanzen
  • Kräutertees
  • Gewürzkräuter
  •   Heilpflanzen von A-Z

    A

    B

    C

    D

    E

    F

    G

    H

    I

    J

    K

    L

    M

    N

    O

    P

    Q

    R

    S

    T

    U

    V

    W

    X

      Y

    Z

    Lexikon-Index >>

     

    Eberraute

    Familie: Korbblütler (Asteraceae).

    Bezeichnung: Die Eberraute, lateinische Bezeichnung Artemisia abrotanum, ist auch unter dem Namen Stabwurz bekannt.

    Beschreibung: Die krautige, mehrjährige Pflanze kann über 1m hoch werden. Die Eberraute besitzt stark zerteilte silbergrüne Laubblätter. Die Blüten leuchten gelb. Die Pflanze riecht stark aromatisch, wobei der Duft an Zitronen erinnert.

    Verbreitung: Die Eberraute ist in Südeuropa heimisch. Sie wird aber in den gemäßigten Regionen Europas kultiviert.

    Inhaltsstoffe: Die Heilpflanze enthält ätherisches Öl, Bitterstoffe und Gerbstoffe.

    Medizinische Wirkung: Die Eberraute besitzt verdauungsfördernde Wirkung. Früher wurde die Pflanze auch als Wurmmittel verwendet. Auch bei Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden wurde die Heilpflanze eingesetzt.

    Warnung: Die Eberraute darf nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. In der Schwangerschaft darf die Pflanze nicht verwendet werden.

    Mental-aktiv.de
    Anzeige
     

    Rasendünger, Rasenpflege, Kräuterschnecke, Gartendekoration, Gartenteich

       Über uns

  • Impressum
  • Neuigkeiten
  • Sitemap
  • Wichtige Hinweise
  • Haftungsausschluß            
  • Anzeige