TOPMARGIN=0 LEFTMARGIN=0 MARGINWIDTH=0 MARGINHEIGHT=0>

Heilpflanzen & Heilkräuter - Lexikon

Sonnenblume, Energie
Rasendünger, Rasenpflege, Kräuterschnecke, Gartendekoration, Gartenteich

   Über uns

  • Impressum
  • Neuigkeiten
  • Sitemap
  • Wichtige Hinweise
  • Haftungsausschluß            
  • Anzeige
     

       Heilpflanzen - Lexikon

  • Startseite
  • Heilpflanzen - Index
  • FAQ
  • Hilfe
  • Allgemeines
  •  

      Selber machen

  • Heilpflanzen - Rezepte
  • Kräuterspirale/Bauanleitung
  • Kräutergarten anlegen
  • Heilkräuter pflanzen
  • Kräutertees
  • Gewürzkräuter
  •   Heilpflanzen von A-Z

    A

    B

    C

    D

    E

    F

    G

    H

    I

    J

    K

    L

    M

    N

    O

    P

    Q

    R

    S

    T

    U

    V

    W

    X

      Y

    Z

    Lexikon-Index >>

     

    Dill

    Dill

    Heilkräuter und Heilpflanzen - Rezepte:

    Anwendung in der Phytotherapie: Die Heilpflanze  wird als Tee Gewürz oder Sitzbad  verwendet.        Der  Früchtetee oft wird bei Appetitlosigkeit, Verdauungsbeschwerden  und bei mangelnder Milchbildung gegeben. Das Sitzbad  wird bei  Geschwüren und Unterleibsbeschwerden eingesetzt.

    Sammelgut: Früchte, Kraut  Zeit: Juni-September

    Zubereitung des Tees: 2,5g auf 1 Tasse kochendes Wasser gießen und 15 min ziehen lassen. Dosierung: Täglich 2 Tassen nach den Mahlzeiten.

    Zubereitung der Sitzbad: 30g Samen auf 1l siedendes Wasser geben und kurz aufkochen. 15 min ziehen lassen.

    Mental-aktiv.de
    Anzeige