TOPMARGIN=0 LEFTMARGIN=0 MARGINWIDTH=0 MARGINHEIGHT=0>

Heilpflanzen & Heilkräuter - Lexikon

Sonnenblume, Energie

   Heilpflanzen - Lexikon

  • Startseite
  • Heilpflanzen - Index
  • FAQ
  • Hilfe
  • Allgemeines
  •  

      Selber machen

  • Heilpflanzen - Rezepte
  • Kräuterspirale/Bauanleitung
  • Kräutergarten anlegen
  • Heilkräuter pflanzen
  • Kräutertees
  • Gewürzkräuter
  •   Heilpflanzen von A-Z

    A

    B

    C

    D

    E

    F

    G

    H

    I

    J

    K

    L

    M

    N

    O

    P

    Q

    R

    S

    T

    U

    V

    W

    X

      Y

    Z

    Lexikon-Index >>

     

    Bleichspargel Spargelpflanzen

    Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae)

    Bezeichnung: Spargel, lateinischer Name: (Asparagus)

    Beschreibung: Spargel ist eine mehrjährige Pflanze, die bis zu 140 cm hoch werden kann. Bleichspargel entsteht aus Grünspargel, wenn der wachsende Spross vor Lichteinwirkung z.B. durch Erdanhäufung, geschützt wird. Durch den Lichtschutz kann die Pflanze keine Farbpigmente bilden.

    Verbreitung: Grünspargel bzw. Bleichspargel wird in Mitteleuropa, Südeuropa und Afrika kultiviert.

    Inhaltsstoffe: Grünspargel sowie Bleichspargel enthalten Proteine, Kohlenhydrate, Phosphor, Kalium, Vitamin E und Foulsäure, Saponine und Asparginsäure.

    Medizinische Wirkung: Grünspargel wird bei Erkrankungen der Harnwege und zu Vorbeugung gegen Nierengries angewendet.

    Warnung: Grünspargel bzw. Bleichspargel sollte nicht bei Nierenreizung, Nieren- und Herzinsuffizienz eingesetzt werden. Auch während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte die Pflanze nicht zu Heilzwecken angewendet werden.

    Mental-aktiv.de
    Anzeige
     

    Rasendünger, Rasenpflege, Kräuterschnecke, Gartendekoration, Gartenteich

       Über uns

  • Impressum
  • Neuigkeiten
  • Sitemap
  • Wichtige Hinweise
  • Haftungsausschluß            
  • Anzeige